Landesanstalt für Altlastenfreistellung

Partner für Grundstückserwerb und Liegenschaftsentwicklung

Als Ansprechpartner für den Erwerb von wirtschaftlich nutzbaren Grundstücken stehen Ihnen folgende Unternehmen und Einrichtungen gern zur Verfügung:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG)

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des Landes. Sie bietet alle Leistungen rund um die Ansiedlung von Unternehmen, vermarktet das Land nach außen und entwickelt touristische Konzepte.

IMG
Bild anklicken um zur Webseite zu gelangen.

Mitteldeutsche Sanierungs- und Entsorgungsgesellschaft mbH (MDSE)

Die MDSE ist Betreiber der größten oberirdischen Deponien in Sachsen-Anhalt, darunter auch einer Sonderabfalldeponie auf der Hochhalde Schkopau. Gleichzeitig verfügt die MDSE über ca. 200 veräußerbare Industrie- und Gewerbeflächen von 1.000 bis 200.000 m². Durch die Bündelung von Entsorgungs- und Altlastensanierungsaufgaben ist die MDSE in der Lage, Altstandorte effizient zu revitalisieren und zu vermarkten.

Bild anklicken um zur Webseite zu gelangen.

InfraLeuna GmbH

Die InfraLeuna GmbH ist Grundstückseigentümerin und Betreiberin der Infrastruktureinrichtungen am Standort Leuna und bietet in dieser Funktion ein attraktives Leistungsspektrum: Es umfasst unter anderem die Lieferung notwendiger Medien wie Energie und Wasser, die Entsorgung durch die zentrale Abwasseraufbereitungsanlage sowie analytische Leistungen im eigenen Labor. Darüber hinaus ist die InfraLeuna auch Standort­entwickler: Modernes Standort­management, Marketing und Begleitung bei der Ansiedlung, unter anderem bei der Beantragung von Fördermitteln, sind selbstverständlich.

Bild anklicken um zur Webseite zu gelangen.

Infra-Zeitz Servicegesellschaft mbH

Der Chemie- und Industriepark Zeitz, ein traditioneller Standort der Chemie- und Mineralölindustrie im Süden Sachsen-Anhalts, zählt zu den international attraktiven und wirtschaftlich erfolgreichen Standorten im Chemiedreieck. Mehr als die Hälfte des 232 ha großen Ansiedlungsareals wurde bereits an Investoren verkauft. Über 50 Unternehmen haben sich angesiedelt und beschäftigen ca. 1.000 Arbeitskräfte. Die Infra-Zeitz Servicegesellschaft verfügt über noch freie Ansiedlungsflächen und bietet den angesiedelten Unternehmen aber auch den potentiellen Investoren eine hochmoderne Infrastruktur und maßgeschneiderte Serviceleistungen an.

ChemiePark Bitterfeld Wolfen

Die PD CPG ist Dienstleister für rund 360 Ansiedler im ChemiePark und unterstützt diese im Bereich Marketing & Liegenschaften sowie Rückbau & Sanierung, aber auch Netze & Rohrbrücken. PD CPG hat es sich zur Aufgabe gemacht, Entwicklungskonzepte zu erarbeiten bzw. bei Neuinvestitionen oder Ausbauten die Bauplanung, -überwachung und Projektsteuerung zu übernehmen.

Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV); Verwahrung Kali-Spat-Erz

Die LMBV, Verwahrung Kali-Spat-Erz, vormals GVV als Tochtergesellschaft der LMBV, ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Sanierung und Verwahrung der stillgelegten Bergwerke des Kali-, Spat- und Erzbergbaus in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Ihr obliegt zudem die Vermarktung der nicht mehr betriebsnotwendigen Liegenschaften und Immobilien.

Bild anklicken um zur Webseite zu gelangen

Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV)

Hauptziel der LMBV ist die schnelle und wirtschaftliche Sanierung der stillgelegten Tagebaue und Veredlungsbetriebe als eine entscheidende Voraussetzung zur Nachnutzung dieser Standorte für die Ansiedlung von Industrie und Gewerbe sowie für die touristische Nutzung. Die LMBV ist als Bergbauunternehmen und Projektträger für Sanierungsplanung, Projektmanagement, Sanierungscontrolling und Flächenvermarktung verantwortlich.

Bild anklicken um zur Webseite zu gelangen.