Landesanstalt für Altlastenfreistellung

Wissenstransfer

Die Ziele der Altlastenfreistellung bestehen vorrangig in der Beseitigung altlastenbedingter Gefahren und Investitionshemmnisse sowie der Schaffung von Arbeitsplätzen. Im Mittelpunkt steht die Aufgabe, verunreinigte Flächen zu revitalisieren und wieder nutzbar zu machen und so einen wesentlichen Beitrag zur langfristigen Sicherung natürlicher Lebensgrundlagen zu leisten.

Um in ökologischer und ökonomischer Hinsicht die größtmögliche Wirkung zu erzielen, ist die Entwicklung und Anwendung wirkungsvoller Instrumente zur Altlastenbearbeitung erforderlich.

Deshalb arbeitet die LAF zusammen mit nationalen und internationalen Partnern an der Entwicklung von Instrumenten für eine effiziente Altlastenbearbeitung. Auf den folgenden Internetseiten finden Sie einen Überblick über die entsprechenden Aktivitäten der LAF.

 

Forschung und Erfahrungsaustausch

Unterstützung von Behörden und Institutionen