Bannerbild_180919

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Landesanstalt für Altlastenfreistellung (LAF)

Die LAF ist eine vollrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Magdeburg. Sie ist die zentrale Einrichtung des Landes Sachsen-Anhalt zur Wahrnehmung der mit der Freistellungsregelung zusammenhängenden Aktivitäten im Altlastenbereich.

Aktuelles

Erdgasfelder Altmark - 1. Sitzung Informationsgruppe Bohrschlammgruben

Zur fachlichen Bewertung der Flächen mit Bohrschlammgruben ist ein Ingenieurbüro mit der Erstellung eines Handlungskonzeptes beauftragt worden. In der „Informationsgruppe Bohrschlammgruben“ soll regelmäßig über den Fortgang der Arbeiten informiert werden. Informationen zur 1. Sitzung entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung sowie der Präsentation.

PCB/PCN in Egeln

In der Ehle, ihren Böschungen und angrenzenden Flächen sind für den Menschen gefährliche chemische Stoffe gefunden worden. [weiterlesen]
Durch die Landesanstalt für Altlastenfreistellung wurden in mehreren Phasen weitere Untersuchungen beauftragt, die noch offene Fragen im Zusammenhang mit der Schadstoffbelastung entlang der Ehle klären sollten. Die Ergebnisse der Untersuchung liegen nunmehr in Form eines Berichtes vor, der hier zum Download bereitsteht.

Erdgasfelder Altmark - Bohrschlammgruben

Zum Stand der Arbeiten und des weiteren Vorgehens zum Thema Bohrschlammgruben in der Altmark finden Sie hier eine Präsentation der Landesanstalt für Altlastenfreistellung (LAF) aus der Veranstaltung vom 13.11.2018 in Wallstawe.

Zum Thema Bohrschlammgruben in der Altmark finden Sie hier eine weitere Präsentation der LAF, die Bestandteil des Ordnungs- und Umweltausschusses am 31.01.2018 im Altmarkkreis Salzwedel war.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Logo Sachsen-Anhalt Europawahl
Icon Anschrift
Maxim-Gorki-Straße 10
39108 Magdeburg
Icon Telefon
Telefon: 0391 74440-0
Telefax: 0391 74440-70
Icon Email
info(at)laf-lsa.de